Wohlgefühl von langer Dauer

QUL Naturmatratzen schaffen Wohlfühlatmosphäre und überzeugen im Haltbarkeitstest

Freiburg, 09.09.2013
Weich und kuschelig greift sich der Bezug aus reinem Baumwollnicki. Die Matratze federt sanft aber bestimmt beim Probeliegen, kein Rascheln oder Knistern beim Zusammendrücken des Materials. Alles fühlt sich natürlich, angenehm und gut an. Wer jetzt beim Kauf noch die richtige Festigkeit für Gewicht und Form seines Körpers wählt, kann sich daheim auf angenehme Nächte freuen. Naturmatratzen mit Naturlatexkern warten nicht nur mit einem ungemein elastischen, bequemen Material auf. Sie überzeugen auch durch klimaregulierende, hautfreundliche Bezüge aus reinen Naturmaterialien. Ob kühlendes Leinen im Bezug für Vielschwitzer oder Schafschurwolle in der Versteppung für Fröstler – in der Natur ist für alles ein Kraut gewachsen. Gute Naturmatratzen-Bezüge sind abnehmbar und waschbar oder müssen aufgrund ihrer selbstreinigenden Materialien überhaupt nicht gewaschen werden.

Rundum geprüfte Qualität bei QUL - Naturmatratzen

Naturmatratzen mit dem Siegel des QUL Qualitätsverband Umweltverträgliche Latexmatratzen e.V. bestehen ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen. Damit auch Allergiker sicher gehen können, hier richtig zu liegen, werden sie regelmäßig beim Eco-Institut Köln auf eventuelle Schadstoffe getestet. Besonders erfreulich: QUL Matratzen behalten ihre guten Eigenschaften sehr lange. Bei den Qualitätstests der LGA Landesgewerbeanstalt Bayern erreichen sie regelmäßig höchste Punktzahlen. Über einen simulierten Zeitraum von etwa 10 Jahren mit täglicher Belastung nimmt die Elastizität nur minimalst ab. Dann sollte jede Matratze ohnehin aus hygienischen Gründen erneuert werden.