QUL home Nachrichten Durchweg empfehlenswert:  · 

ÖkoTest bewertet vier Kindermatratzen aus Naturlatex mit „sehr gut“

Freiburg, 13.04.2012 Kinder verbringen den Großteil des Tages in ihrem Bettchen. Die Komfortansprüche der jungen Wirbelsäule sind dabei vergleichsweise gering: die Schlafunterlage kann und sollte relativ fest sein. Umso wichtiger ist es, Kinder in dieser Phase vor Schadstoffen zu bewahren. Orientierung beim Kauf der richtigen Matratze bietet z.B. der jüngste Kindermatratzen-Test der Zeitschrift ÖkoTest. Alle vier der von der Redaktion ausgewählten Naturlatexmatratzen erwiesen sich als gesundheitsverträglich und durchweg empfehlenswert, während der Test insgesamt deutlich schlechter ausgefallen war als in den Vorjahren. Überraschend kam das positive Ergebnis für die Hersteller der Naturlatexmatratzen allerdings nicht. Sie lassen alle Materialien regelmäßig bei unabhängigen Prüflaboren auf Schadstoffe testen, drei von vieren gehören dem Qualitätsverband umweltverträgliche Latexmatratzen – QUL e.V. an. „Das gute Abschneiden im Test freut uns als Verband natürlich“, kommentiert Annette Esklony vom QUl. „Es zeigt einmal mehr, dass wir zwar ein sogenannter Branchenverband sind, dem Hersteller und Händler angehören, dabei aber so streng und transparent arbeiten, dass wir von der Glaubwürdigkeit her ganz oben angesiedelt sind. So können wir davon ausgehen, dass auch die diesmal nicht von ÖkoTest erfassten, QUL-getesteten Kindermatratzen das gleiche „sehr gut“ erzielen würden.“

 

Print this Document     Sitemap   Contact  


 
top