Definitionen

Flüchtige organische Verbindungen (VOC)

Flüchtig heißen diese Stoffe, weil sie bei normalen Raumtemperaturen aus Feststoffen ausgasen (flüchten) und sich in der Raumluft anreichern. Ursache für das Entstehen sind Lösemittel aus Klebstoffen, sowie Rückstände aus der Latexproduktion.

Pestizide

Aus der Gewinnung von Baumwolle, Leinen, Wolle und Seide stammende Restpestizide in Naturfasern.

Gesundheitsschädigende Schwermetalle

wie Cadmium, Quecksilber oder Blei können in eingefärbten oder farbig bedruckten Bezugsstoffen vorkommen.

Pentachlorphenol (PCP)

findet als Konservierungsstoff gegen die Bildung von Schimmelpilzen Verwendung und ist in Deutschland verboten. Für importierte Produkte fordert der QUL deutlich schärfere Grenzwerte als vom Gesetzgeber zugelassen.

Nitrosamine

können sich bei der Vulkanisation von Latex bilden. Einzelne Vertreter gelten als krebserregend. Der QUL orientiert sich an dem Grenzwert, den das Bundesamt für Verbraucherschutz (BGW) für Babyschnuller festgelegt hat.

 

Print this Document     Sitemap   Contact  


 
top